Cookies erlauben

cookiesCookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen, die wir mittels Deines Webbrowsers auf die Festplatte Deines Computers übermitteln. Dies dient lediglich der Erfüllung und Verbesserung unserer Dienstleistungen.

Cookies können keine Viren übertragen, da es sich um nicht ausführbare Programme handelt. Sie können auch nicht automatisch Aktionen ausführen wie z. B. unbemerkt E-Mails versenden, Daten auf der Festplatte verändern (schreiben oder löschen), Festplatteninhalte oder in der Browserkonfiguration hinterlegte E-Mail-Adressen auslesen. Cookies speichern nur die Informationen, die der Browser oder Du als User ohnehin freiwillig an den Webserver lieferst.
Cookies sind also harmlos.

Wie du nun die Cookies in den verschiedenen Browsern erlauben kannst siehst du hier:

1) Klicke oben in der Menüleiste auf den Eintrag "Extras" und dann in der Auswahl auf "Einstellungen".

2) Klicke auf die Registerkarte "Datenschutz" und stelle unter "Chronik" ein: Firefox wird eine Chronik anlegen -  nach benutzerdefinierten Einstellungen

3) Stelle dann im sich öffnenden Menü folgendes ein:

Cookies akzeptieren
Cookies von Drittanbieter akzeptieren
solange, bis sie nicht mehr gültig sind

4) Klicke abschliessend auf "OK".


 

1) Klicke in der Menüleiste auf den Eintrag "Extras" und dann in der Auswahl auf "Internetoptionen".

 

 2) Klicke auf die Registerkarte "Datenschutz" und dann auf die Schaltfläche "Erweitert".

 3) Nun setze ein Haken bei "Automatische Cookiebehandlung aufheben"

Cookies von Erstanbietern und Drittanbietern beide auf "Annehmen" setzen

Und wichtig, setze bitte einen Haken bei "Sitzungscookies immer zulassen". 

4) Abschliessend auf "OK" klicken.


 

Cookies werden in Chrome standardmäßig erlaubt. Hier kannst du es prüfen, ggfls. ändern.

1) Klicke oben rechts auf das Einstellungen-Symbol (Schraubenschlüssel) rechts oben.

2) In dem sich öffnenden Menü auf "Einstellungen" klicken.

 

3) In der linken Menüleiste erneut auf "Einstellungen" klicken und dann auf den unteren Link > "Erweiterte Einstellungen anzeigen..." klicken.

5) Bei dem Punkt Datenschutz die Schaltfläche "Inhaltseinstellungen..." anklicken.

6) Hier nun einmal die Speicherung von Cookies und das Ausführen von Javascript zulassen,